Hallo, Gast!





Forumstreffen dieses Jahr vom 12.-14. Juni 2015 bei Wilfried in Koblenz !

Delta "Volksanlage"
Offline
Snakepit
Administrator


*******

550
15
10 08
#1
Hi zusammen,

ich habe mir im Urlaub mal ein wenig Gedanken über eine Art "Volksanlage" für den Delta gemacht. Ziel ist es, eine recht günstige aber dennoch hochwertige Anlage für jedermann in den Delta zu bekommen.
Wenn wir 10 Leute zusammen bekommen, hat man eine gute Ausgangsbasis für Verhandlungen mit Distributoren und Zulieferern. Was haltet ihr von dieser Idee?
Was wärt ihr bereit, für eine richtig ordentliche Alage auszugeben (kommt mir jetzt nicht mit 200 Euren...)?

Grüße
Pit

Alessandro K.
Unregistered



 
#2
Moin Pit, super Idee aber leider etwas zu spät für mich, da ich gute Basics zu Hause habe die ich leider Rentabel nicht verkaufen kann. Ansonsten wär ich sehr gerne dabei. Hast du nicht gerade erst alles verkauft?


Gruß Alessandro
Offline
StefanB
Popcorn-Fraktion


*******

5.310
282
03 07
#3
Idee find ich gut, aber für 200 EUR kauf ich Radios UND Lautsprecher für 3 Autos Big Grin
[Bild: signatur.jpg]
Offline
Snakepit
Administrator


*******

550
15
10 08
#4
(30-08-2010, 08:54)StefanB schrieb: Idee find ich gut, aber für 200 EUR kauf ich Radios UND Lautsprecher für 3 Autos Big Grin

Ok, ich sehe schon, die Idee ist eine Totgeburt...Wall
ChristianM
Unregistered



 
#5
die idee find ich gut. jedoch will ich eig nur noch solche doorboards haben und dann werd ich alle lautsprecher neu verkabeln...
Offline
battlecore
Supersüß und Supersexy



Premium-User
4.635
131
10 08
#6
Pit, schöne Idee an sich.

Aber..ich glaub an den 45-Euro Baumarktradios und 29,95.- Lautsprechersets mit Bassröhre wirds scheitern. Icon_mrgreen
Wers nicht ausprobiert, weiss nicht was ihm um die Ohren geflogen wäre.

[Bild: battlecore.jpg]
ChristianM
Unregistered



 
#7
(30-08-2010, 11:26)battlecore schrieb: Pit, schöne Idee an sich.

Aber..ich glaub an den 45-Euro Baumarktradios und 29,95.- Lautsprechersets mit Bassröhre wirds scheitern. Icon_mrgreen

doof ists wenn man schon nen 90 euro radio, 150 lautsprecher und halt ne enstufe schon ausgebenen hat Wink
deltisti1972
Unregistered



 
#8
(30-08-2010, 11:26)battlecore schrieb: Pit, schöne Idee an sich.

Aber..ich glaub an den 45-Euro Baumarktradios und 29,95.- Lautsprechersets mit Bassröhre wirds scheitern. Icon_mrgreen
(30-08-2010, 08:54)StefanB schrieb: Idee find ich gut, aber für 200 EUR kauf ich Radios UND Lautsprecher für 3 Autos Big Grin

29,95 + 45€ x 3 = 224.85€ Da hat Stefan aber andere Preise auf LAger sont kommt er mit 200 € nicht hin ;-)

Denke aber er meinst ironisch!

Lautsprecher sollte schon Marke sein. Das Radio auch Wattmässig was bringen. (also 4 x 25 Watt sind ja 100 Watt,das funzt nicht!!!)Was nützen gute Lautsprecher und das Radio ist Schrott.
Offline
Snakepit
Administrator


*******

550
15
10 08
#9
Ok, ich sehe schon, das Projekt ist gestorben, bevor es begonnen hat. Wall
deltisti1972
Unregistered



 
#10
(30-08-2010, 11:31)Snakepit schrieb: Ok, ich sehe schon, das Projekt ist gestorben, bevor es begonnen hat. Wall

Du wiederholst dichWink siehe Beitrag Nummer 4

BeerKeksKeksBeer
Alessandro K.
Unregistered



 
#11
Watt der Aoturadios ist fast egal da du ja Endstufen anschließt und dann die Skalierte Spannung für die Datenübertragung an die Endstufen über die Cinchkabel viel wichtiger ist. Thumb
deltisti1972
Unregistered



 
#12
Wieder was gelernt!

Aber ist doch so schlechstes Radio,mittelmäßige Lautsprecher und mittelmäßige Endstufe kann auch nur mittelmäßiges rauskommen.

Bzw Super Endstufe,Serienlautsprecher ,mittelmäßiges Radio.

Ich weiß noch zu Vergaserzeiten mein erstets Auto D-Kadett da musste noch so ein Endstörteil dazwischen sonst hörte man die Lichtmaschine in den Lautsprechern rauschen.

Je mehr U/min desto mehr hörte man sie!

Alpine und Kenwood Aufkleber so breit wie die Heckscheibe waren 1991 voll angesagt und natürlich ein Equalizer::

[Bild: cmso-2y.jpg]
Offline
Snakepit
Administrator


*******

550
15
10 08
#13
- Wenn man externe Endstufen verwendet (und das sollte man Keks ) schaltet man die internen Stufen des Radios eh ab (falls das geht)

- Störungen in Form von LiMa-Pfeifen o.ä. treten auch heute noch (und gerade mit CAN-Bus Ugly ) auf. Da haben sich manche schon den Wolf gesucht und am Ende das Auto gewechselt Hammer

Ein wenig Lesestoff zumn Thema: http://www.selfmadehifi.de/carallg.htm
Offline
UKUli
Sexiest Man Alive


****

785
75
02 09
#14
Gemeinschaftlich könnte man da natürlich was machen -nur da meiner immer draussen steht auch in Gegenden in denen ein altes Radio empfehlenswert ist.
Offline
Diesel-Elch
Member


***

104
4
12 08
#15
Interessante Idee, welchen Preisrahmen peiltest Du denn an ?

(30-08-2010, 08:46)Snakepit schrieb: Hi zusammen,

ich habe mir im Urlaub mal ein wenig Gedanken über eine Art "Volksanlage" für den Delta gemacht. Ziel ist es, eine recht günstige aber dennoch hochwertige Anlage für jedermann in den Delta zu bekommen.
Wenn wir 10 Leute zusammen bekommen, hat man eine gute Ausgangsbasis für Verhandlungen mit Distributoren und Zulieferern. Was haltet ihr von dieser Idee?
Was wärt ihr bereit, für eine richtig ordentliche Alage auszugeben (kommt mir jetzt nicht mit 200 Euren...)?

Grüße
Pit






1 Gast/Gäste



Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2017 MyBB Group.
MyTrade theme by XSTYLED © 2014.